Subscribe!

Energiebilder stärken deine inneren und äußeren Räume

Energiebilder

Energiebilder berühren Körper, Geist und Seele. 

Energie Bilder erzeugen eine positive Schwingung in deinem Zuhause und in deinen Arbeitsräumen. 

Du spürst die gute Energie im Raum, sorgst für gutes Feng Shui und stärkst deine Lebensenergie. Gestalte dein Lebensumfeld bewusst - und werde erfolgreich, gesund und glücklich!

Bilder wirken auf dein Unterbewusstsein

Bilder sind ursprünglich. Bilder wirken umfassend. Bilder wirken direkt auf unser Unterbewusstsein.
Während unsere Sprache immer nur einen Gedanken nach dem anderen entwickeln kann, nehmen wir mit einem Bild eine unglaubliche Fülle an Informationen direkt in unser Unterbewusstsein auf.

Und das Unterbewusstsein ist wirk-lich mächtig – wirkmächtig! Wesentlich mächtiger als unser Tagesbewusstsein. Wenn du dir das Tagesbewusstein als die Spitze eines Eisbergs vorstellst, dann ist das Unterbewusste der riesige Bereich unter dem Wasser. Und dein Unterbewusstsein hilft dir entweder bei der Erfüllung deiner Wünsche und Träume - oder eben gerade das Gegenteil davon: es sabotiert dich!

Die gute Nachricht ist, das du auf dein Unterbewusstes einwirken und es zu deinem Verbündeten machen kannst!
Deine Gedanken kommen aus deinem Unterbewusstsein. Gedanken sind Energien, mächtige Kräfte, so oder so. Sie haben einen enormen Einfluss auf unsere Stimmungen, unsere Gefühle, unseren gesamten Organismus und damit auch auf unser Tun.

Die dominierenden Gedanken, diejenigen, die du oft am Tag hast, haben magische und magnetische Eigenschaften: sie ziehen genau das an, was du denkst! Das, woran du am meisten denkst, worauf du deine Aufmerksamkeit richtest, wird dein Leben primär gestalten.
Verstehst du jetzt die unglaubliche Wirkkraft von Bildern?

Bilder bewirken etwas in unserem Lebensumfeld

Jedes Foto, jede Zeichnung, jedes Zeichen, jedes gestaltete Bild hat eine spezifische Wirkung, eine bestimmte Schwingung. Es trägt die Information des Motivs, den Geist des Künstlers und die Schwingung der Inspiration.

Wir sind von Bildern umgeben. In allen Räumen, in der Zeitung, auf Werbeplakaten, besonders intensiv die bewegten Bilder in Film, Fernsehen und auf unseren großen und kleinen Monitoren. Sie begegnen uns an jeder Straßenecke, beim Arzt und im Kaffeehaus. Sie schreien unser Unterbewusstsein von jeder Hausmauer und jeder Plakatwand an!

Deswegen ist es für uns alle so wichtig, auf uns selbst und unser direktes Lebensumfeld zu achten: was zieht mich runter bzw. was hebt meine Lebensgeister? Sei sorgsam und achtsam, womit du dich umgibst. Gerade unser unmittelbares Lebensumfeld, unser Zuhause, unser Arbeitsplatz oder wo wir uns regelmässig und längere Zeit aufhalten, prägt unser Unterbewusstsein. Zuerst als kaum merkbares Gefühl, dann als Gedanke, Wort und Tat!

Du schaust dein Bild täglich, Jahr für Jahr, oft mehrmals am Tag an. Du bemerkst es eigentlich gar nicht mehr. Du gehst daran vorbei und nimmst es bewusst gar nicht mehr wahr. Dein Unterbewusstsein aber registriert dieses Bild jedes Mal, wenn dein Blick darauf fällt oder es streift, es nimmt jedes Mal seine Botschaft, seine Energie, seine Farben auf. Ja mehr noch: du nimmst die Schwingung auf, die dieses Bild in diesen, deinen Raum prägt.

Welches Bild siehst du als Erstes, wenn du nach Hause kommst?

Daher ist es so besonders wichtig, welche Bilder du in deinen Räumen hast, welches Bild du als erstes siehst, wenn du in der Früh aufstehst, wenn du nachhause kommst, welches Bild du vor Augen hast, wenn du arbeitest. Welche Ausstrahlung, welche Schwingung, welche Aussagen haben die Bilder die dich durch deine Tage – und, noch viel wichtiger – durch deine Nächte begleiten?

Der Schrei - ein Bild über Angst und Schrecken Die neue Erde - lichtvoll und stark


Vergleiche doch mal diese beiden Bilder, schau dir erst das eine und dann das andere an. Was siehst du, was spürst du? Was ist die Botschaft, was verbindest du damit? Beobachte deinen Atem: was macht er bei dem einen Bild, wie atmest du, wenn du das andere anschaust? Spüre in deinen Solarplexus, wie fühlt sich dein Kopf an? Fühlst du dich belebt, müde, traurig, ängstlich, freudig? Fühlst du den Unterschied? Stell dir vor, dass sich diese Informationen, diese Gefühle tief in dein Gemüt eingraben und dich formen!
Welche Wahl würdest du treffen?
(links Munch "Der Schrei", rechts "Neue Erde" der medialen Künstlerin Gabriela Hohenegger)

Es geht hier nicht um das, was man so allgemein als Kunst bezeichnet. Oft malen sich die Künstler ihre Traumata und Neurosen von der Seele und das wird dann von "Kunstkritikern" hochgelobt und gepriesen, x-mal reproduziert und tatsächlich von Menschen gekauft, die sich diese "Kunstwerke" in ihre Wohnungen und Firmenräume holen.

Es gibt unzählige Beispiele, wie Menschen krank geworden sind oder Firmen den Bach runtergegangen sind, wenn sie destruktive Bilder in ihre Räume geholt haben. Umgekehrt hat sich so manches Schicksal gewendet, als solche Bilder entfernt und bewusst durch andere Motive ersetzt wurden. "
Eine gute Freundin hatte "Der Schrei" groß und prominent im Wohnzimmer über der Couch hängen. Sie war jahrelang schwer depressiv und ihre Schwester hat sogar Selbstmord begangen. Irgendwann hat sie das Bild endlich rausgeworfen, einige Monate später hat sie ihr Leben umgekrempelt und ist heute aktiv, gesund und glücklich.

Was genau sind Energie Bilder?

Energiebilder sind immer erhebend, aufbauend, positiv.
Da jeder Mensch anders ist, wir alle unterschiedliche Lebensthemen haben und uns in verschiedenen Lebenssituationen befinden, muss jede und jeder für sich herausfinden, was gerade passend ist. Oft spürt man ein Kribbeln in der Magengrube, ein Gefühl von Freude. Man kann ein passendes Energiebild auch mithilfe einer kinesiologischen Austestung ermitteln.
Interessant ist auch Ablehnung.

Energiebilder wirken auf mehreren Ebenen.

Du siehst das Motiv. Die Aussage, die Farben, der Stil sprechen dich an und erheben deine Seele. Farben und Formen sind Schwingung, jede auf ihre spezifische Weise. Sie wirken auf subtile Weise auf dein gesamtes Geist/Körper-System. Die Information, die der/die KünstlerIn in das Bild eingewoben hat, wirken auf genau dieselbe Art und Weise auf dich und den gesamten Raum.
Die Energien dieser Energie Bilder sind wirkmächtig und helfen dir, dich mit höheren Dimensionen zu verbinden und deren heilenden und stärkenden Energien zu empfangen. Sie verbinden dich mit deiner inneren Quelle. Energiebilder vermitteln Botschaften der spirituellen Welt. Sie spenden Trost, Kraft und Unterstützung.

Wie wirken Kraftbilder?

Heilende Kraftbilder strahlen positive Schwingung ab.

Krankheit entsteht immer durch eine energetische Blockade, einen blockierten Energiefluss in einem bestimmten Bereich im Körper. Die heilenden Schwingungen von Heilbildern lösen Blockaden, unterstützen bei der Transformation negativer Denk- und Gedankenmuster und helfen dir so, wieder in Balance zu kommen.

Heilbilder wirken auf unser Unbewusstes, gehen in Resonanz mit dem Teil in uns, der göttlich, strahlend und licht ist. Dadurch finden wir (wieder) zu unserer göttlichen Quelle und Transformation; Religio (Rückverbindung) kann geschehen. Dann kommt unser Geist/Körper-System wieder ins Gleichgewicht und gelangt damit zu Gesundung und Heilung.

Bilder sind eine Energiequelle!

Sie prägen den Raum mit der in ihnen enthaltenen Information. Das ist das Motiv, das sind die Farben, das ist das, was du persönlich mit dem Bild verbindest. Es ist jedoch vor allem die geistige Information, die Schwingung, die der/die KünstlerIn als Inspiration empfangen und in das Bild geradezu hineingeprägt hat.
Und diese Information bleibt immer erhalten, wie bei einer homöopatischen Verreibung. Selbst wenn das Bild oftmalig reproduziert wird, enthält es immer wieder dieselbe Information und Energie!

Wie suchst du dein passendes Kraftbild aus?

Das Allerwichtigste zuerst: du musst dein Kraftbild bewusst aussuchen! Es muss in dir ein tiefes "JA!" erzeugen.
Es muss wirklich deine Seele berühren. Es muss sich anfühlen wie deine Lieblingsmusik, die dich aufbaut, aufheitert und inspiriert. Es muss deine Seele zum Singen und zum Klingen bringen!

Lass dich nicht beeinflussen von "Kunstkennern" oder Kunsthistorikern. Es geht um DEIN Gefühl, nicht um Marktwert.
Schön ist das, was in dir Schönheit erzeugt.
Lass dir auch nicht von wohlmeinenden Mitmenschen sagen, ein bestimmtes Bild sei Kitsch. Es geht nicht um Kitsch oder Kunst. Es geht darum, dass du mit diesem Bild in Resonanz gehst, dass es dich tief drinnen in deinem Innersten an etwas erinnert und dich mit deinem Selbst verbindet und dein Herz öffnet.
Das Motiv kann eine bestimmte Farbkomposition sein, ein Bild von einem Sonnenuntergang oder ein Schutzengel.

Energiebilder für positive Raumgestaltung

Der Raum hat einen Körper, so wie wir, und er hat auch einen Geist. Und er kann Emotionen erzeugen, Liebe annehmen und Liebe geben.
Hast du dich schon einmal gefragt, warum du dich in einem Raum, den du das erste Mal betrittst, sofort wohl fühlst und dort gerne den ganzen Tag verbringen wolltest?

Es ist eine Wechselwirkung: zuerst gestalten wir unsere Räume und dann gestalten sie uns!

Unser Lebensumfeld formt unser Denken und Fühlen! Harmonische Farben, dynamische Formen, inspirierende Harmonien und Schwingungen haben die Kraft, dir Lebensenergie zu spenden. Sie helfen dir, dein inneres Gleichgewicht wieder herzustellen und Positives in deinem Leben zu verstärken.

Mit kraftspendenden Energiebildern kannst du deine Räume in besondere Kraftfelder verwandeln, die dich zu deiner inneren Kraft- und Lichtquelle zurückführen.
Durch eine solche bewusste Gestaltung kannst du deine Lebensräume zu Orten der Regeneration, der Freude und des Glücks machen.

Bilder im Feng Shui

Die ursprünglich aus dem Osten kommende Lehre des Feng Shui befasst sich mit dem Energiefluss (Chi, Prana, Lebensenergie) im Raum. Diese Energien durchströmen auch unsere Wohnungen und Arbeitsräume, so wie Wasser in einem Fluss. Ist dieser Energiefluss gestört, wirkt sich das negativ auf die Bewohner aus, wie ein gestörter oder stagnierender Energiefluss im menschlichen Körper. Im Feng Shui gibt es eine Reihe von Möglichkeiten, diesen Energiefluss zu lenken und zu verbessern.
Eines der wichtigsten Werkzeuge für gutes Feng Shui sind Bilder.

Energiebilder und Chakren

Chakren und ihre FarbenEnergiebilder wirken auf die Chakren.Jeder Mensch besitzt Energiezentren in seinem Körper, die man Chakras nennt. Sieben dieser Chakren sind die Hauptchakren; sie sind entlang der Wirbelsäule angeordnet und haben entsprechend der jeweiligen Schwingung eine bestimmte Farbe und stehen in engem Zusammenhang mit dem Drüsensystem und damit auch zur Psyche und unserem Bewusstsein.

Jedes Chakra hat somit eine bestimmte Qualität, z. B. Klarheit, Liebe, Kreativität oder auch Urvertrauen.
Sind die Chakren geöffnet und stark, sind wir stark und präsent. Ist ein Chakra oder mehrere Chakren blockiert, dann führt das zu Störungen bis hin zu Krankheit.
Energiebilder wirken auch durch ihre Farbe auf die einzelnen Chakras und können daher dich gerade jetzt in dieser Zeit der Transformation unterstützen.
Menschen mit einem guten Körpergefühl können die Farbwirkung auf die einzelnen Chakras fühlen und spüren wie sich das jeweilige Chakra öffnet und besser arbeitet.

Energiebilder Farben

Jede Farbe hat ihre eigene Qualität und Schwingung. Durch die Farbauswahl eines Heilbildes können wir eine bestimmte Schwingung in unserem System verstärken.
Viele Heilbilder arbeiten auch mit ausgewogenen Farbkombinationen, die wiederum generell ausgleichend und balancierend wirken.

ROT ist die Farbe des Wurzelchakra - Erdung, Lebenskraft, Urvertrauen.
ORANGE ist die Farbe des Sakralchakra - Sexualität, Kreativität, schöpferische Schaffenskraft, Lebenslust.
GELB ist die Farbe des Nabelchakra (Solarplexus) - Willenskraft, Gefühle, Selbstkontrolle, Macht.
GRÜN ist die Farbe des Herzchakra - Liebe, Mitgefühl, Offenheit, Toleranz, Güte.
BLAU ist die Farbe des Halschakra - Kommunikation, Ausdruckskraft, Ausdruck.
VIOLETT ist die Farbe des Stirnchakra (Drittes Auge) - Intuition, Wahrnehmung, Selbsterkenntnis.
MAGENTA ist die Farbe des Scheitelchakra - Spiritualität, Gotterkenntnis, Frieden.

Energiebild Engel Bild Engel der DankbarkeitEngel der Dankbarkeit
(Waltraud Röck-Svoboda)

Energiebilder Engel

Engel Bilder machen die feinstoffliche Welt der Lichtwesen sichtbar. Engelbilder bringen die verschiedenen Energien der Engel in die Welt.
Ein Engel-Bild bedeutet für jeden etwas Anderes, sei es die Erinnerung an unsere spirituelle Heimat oder Trost und Lichtblick im Alltag.

Engelbilder können eine Schutzfunktion ausüben und auch Kraft spenden. In Therapieräumen können Engel-Bilder z.B. die Energien von Angst und Krankheit harmonisieren.

In Kinderzimmern bieten sie Geborgenheit und Balance. Menschen hatten schon immer gerne Engel Bilder im Schlafzimmer. Bei einem Hausaltar sind sie Kanal der heilsamen Energien der Engelwelt.

Ich schätze die Engelbilder der Lebenslehrerin und Künstlerin Waltraud Röck-Svoboda www.roeck-svoboda.at ganz besonders. 

Symbolbilder


Symbole sprechen auf der Ebene des Unterbewusstseins uralte, archetypische Daten an, die im Zellbewusstsein der Menschheit gespeichert sind.

Spezielle Formen und Muster sind wirkmächtige Codes, die bestimmte Energien im menschlichen Biosystem ansprechen und uns somit auf einer ganz tiefen Ebene stark beeinflussen.

Wir nehmen die Information des Symbols auf und unser Unterbewusstsein setzt einen Schöpfungsprozess in Gang, welcher der empfangenen Information entspricht. So kann sich nun durch ein Symbolbild eine heilende, harmonisierende oder aber auch eine zerstörende, destruktive Wirkung entfalten.

Die Kraft solcher Symbole darf nicht unterschätzt werden und somit solltest du besonders sorgfältig darauf achten, welche Symbole in deinem Lebensumfeld vorhanden sind.

Was ich dir ans Herz legen möchte
Suche die Bilder in deiner Umgebung sorgfältig aus. Gib alles weg, das in dir kein gutes Gefühl erzeugt.
Wenn du ein Bild findest, dass dein Herz zum Singen bringt, ein warmes Gefühl in deiner Magengrube erzeugt - dann ist es das Richtige für dich. Egal ob es "künstlerisch wertvoll" ist, billig oder teuer ist - dann ist das DEIN Bild!

 

Comments (0)

No comments yet.

Leave a comment